TTCSH ist Württembergischer Pokalmeister!

Am 29.04. fuhren vier unserer Spieler der ersten Mannschaft nach Böblingen zur TTVWH Pokalmeisterschaft. In der angetretenen Klasse Herren C konnten Jens Rupp, Dominic Wrba, Robert Schillinger und Frank Kutter einen großen Erfolg verbuchen: Das Team gewann die Pokalmeisterschaft! Zudem qualifizierten sie sich zum Finale um die Deutsche Meisterschaft, die vom 10.05. - 13.05. in Baiersbronn ausgetragen wird.

Die Vorrundenspiele konnten die Sendener als Erstplatzierte abschließen. Auch das Viertelfinale gegen den TV Oppenweiler endete klar mit 4:0. Im Halbfinale gegen den TTV Grossaspach war es mit 4:2 schon etwas knapper, hier punkteten Jens Rupp, Dominic Wrba und 2 x Robert Schillinger.

Im Finale trafen die Sendener auf den SV Leonberg/Eltingen. Hier gewannen im Einzel Dominic Wrba und Robert Schillinger, das Doppel und das Einzel von Jens Rupp gingen nach Leonberg. Nach diesem Zwischenstand von 2:2 konnte Robert Schillinger sein Einzel nicht gewinnen und die Leonberger erhöhten auf 2:3.

Das anschließende Match von Jens Rupp glich einem Krimi mit sehr knappen Sätzen. Letztendlich konnte er um Haaresbreite gewinnen - die Entscheidung brachte ein Netzroller zum 11:8 im 5-ten Satz. Somit stand es im Spiel 3:3. Im entscheidenden Endspiel (wer zuerst den vierten Punkt macht, gewinnt) konnte sich schließlich Dominic Wrba souverän durchsetzen und die Sendener gewannen mit 4:3. Das Spielverhältnis von 13:13 (Sätzen) und 251:239 (Bällen) zeigt deutlich, dass beide Mannschaften den Sieg verdient gehabt hätten, aber das etwas glücklichere Team den Sieg einfahren konnte.

In der deutschen Meisterschaft werden die Sendener, die Baden-Württemberg vertreten, in der Vorrunde auf Teams aus Thürigen, Hamburg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen treffen.

Tischtennisclub Senden-Höll 1953 e.V.



Copyright © 1953 - 2018 - Tischtennisclub Senden-Höll 1953 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.



Impressum :: Datenschutzerklärung