Am Samstag, den 06.04. und an vorherigen Tagen fanden Spiele statt. Genauere Ergebnisse und Tabellen finden Sie unter "Mannschaften".

1. Mannschaft: Auswärts gegen den TTC Reutti, 7 : 9 gewonnen

Im Doppel siegten: Steffen Mayer-Karstadt / Frank Kutter und Dominic Wrba / Felix Kozlik

Im Einzel gewannen: 2 x Jens Rupp, 2 x Dominic Wrba, Steffen Mayer-Karstadt, Felix Kozlik, Frank Kutter

Wieder die "Erste", wieder knapp. Schon in den Doppeln ging es zweimal in den fünften Satz, wobei jeder Verein ein glückliches Ende auf seiner Seite hatte. Die ersten vier Einzel holte der TTCSH, doch die Gastgeber gaben nicht auf und sicherten sich im weiteren Spielverlauf einige Spielsiege. Man muss hinzufügen, dass die Sendener mit einem Ersatzmann aus der "Dritten" antreten mussten. Beide Teams kämpften sich ins Schlussdoppel, in das die Gäste mit 7:8 Führung gingen. In einem nervenaufreibenden Fünfsatz-Spiel hatte der TTCSH mit 10:12 im letzten Satz das glücklichere Händchen und entführte schließlich die Punkte aus Reutti.


2. Mannschaft: Auswärts gegen den TSV Illertissen, 9 : 0 verloren

An diesem Abend lief gar nichts zusammen für die "Zweite" des TTCSH. Klar ist Illertissen von der Spielstärke für die Kreisliga A extrem gut aufgestellt und bereits ein Aufstiegs- oder Relegationskandidat, doch die zu Null-Klatsche gegen die Sendener liest sich etwas härter, als der Spielverlauf es darstellte. Doch letztendlich helfen keine Erklärungen: Illertissen sicherte sich verdient die Punkte und schickte den TTCSH mit leeren Händen heim.


3. Mannschaft: Am Dienstag auswärts gegen den TSV Illertissen II, 9 : 3 verloren

Im Einzel holten die Punkte: Lena Probst, Felix Blender, Harald Plebst

Die Gastgeber hatten sich zur Rückrunde enorm verstärkt: So traten sie mit Gerhard Zöh (QTTR 1548) auf Brett 1 an. Dagegen standen Thomas Gerle und Lena Probst vom TTCSH, die beide unter 1400 Punkten auf den Konten haben. Doch Zöhs Spiel lag Lena Probst - sie blockte seine Topspins gnadenlos aus und er schaffte es nicht, sein Spiel dementsprechend anzupassen. Doch dieser Achtungserfolg half den Sendener Gästen im Endeffekt nicht weiter: Illertissen siegte ohne große Probleme.


3. Mannschaft: Am Freitag zu Hause gegen den SV Pfaffenhofen, 4 : 9 verloren

Im Doppel gewannen: Klaus Mersch-Safaric / Lars Stursberg

Im Einzel siegten: Klaus Mersch-Safaric, Felix Blender, Lars Stursberg

Auch im letzten Saisonspiel der Dritten in der höheren Spielklasse war für den TTCSH nichts zu holen. Die Gäste aus Pfaffenhofen entführten die Punkte zu Recht. Der Abstieg zurück in die Kreisliga B stand bereits vor mehreren Spielen fest, doch man ist sich einig: Auch wenn oft verloren wurde, war es etwas Besonderes, nach dem tollen Aufstieg eine Saison in der Kreisliga A mitzuspielen.


2. Jugendmannschaft: Auswärts gegen den FC Strass, 5 : 5 unentschieden

Im Einzel waren erfolgreich: 2 x Kim Basler, 2 x Dominic Martin, Marvin Adam 

Obwohl beide Doppel an die Gastgeber gingen, erkämpften sich die Jugendlichen aus der zweiten Mannschaft des TTCSH in den Einzelspielen viele Siege. Kim Basler musste zweimal in den fünften Satz gehen, die sie jedoch beide klar für sich entschied. Am Ende stand für beide Teams die faire Punkteteilung auf dem Spielberichtsbogen.

 

Tischtennisclub Senden-Höll 1953 e.V.



Copyright © 1953 - 2018 - Tischtennisclub Senden-Höll 1953 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.



Impressum :: Datenschutzerklärung

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
zur Datenschutzerkärung Einverstanden