Am Samstag, den 29.09., fanden Spiele des Tischtennisclubs Senden-Höll statt. Genauere Ergebnisse und Tabellen finden Sie auf der Webseite www.ttcsh.de unter "Mannschaften".


1. Mannschaft: Auswärts gegen den ASV Bellenberg, 9 : 1 verloren

Im Einzel holte den Ehrenpunkt: Lena Probst

Die Absteiger der Bezirksliga aus Bellenberg hatten die "Erste" des TTCSH zu Gast. Leider fehlten einige der Top-Spieler aus Senden, sodass selbst nach hohem Einsatz nicht viel Zählbares herauskam. Erwähnenswert sind die knappen 3:2 Niederlagen von Steffen Mayer-Karstadt und Jannik Sanin, die es ihren Gegnern Jochen Kast und Marc Kukofka - obwohl diese eigentlich überlegen waren - extrem schwer machten. Lena Probst rettete letztendlich den Ehrenpunkt in ihrem vorgezogenem Spiel für den TTCSH.


2. Mannschaft: Auswärts gegen den SC Staig V, 4 : 9 gewonnen

Im Doppel waren siegreich: Andreas Zähnle / Jürgen Schmid
sowie Felix Kozlik / Björn Thiele
und Michael Dauner / Manfred Ulrich

Im Einzel holten die folgenden Spieler die Punkte:
2 x Björn Thiele, 2 x Felix Kozlik, Manfred Ulrich, Andreas Zähnle

Die zweite Mannschaft war bei dem bekannten Verein SC Staig zu Gast und durfte hier in Vollbesetzung antreten. Diese ausnutzend wurde ein klarer Sieg eingefahren - nach allen drei gewonnenen Doppeln konnten insbesondere Björn Thiele und Felix Kozlik überzeugen, die jeweils ihre beiden Einzelspiele gewannen.


3. Mannschaft: Auswärts gegen den SV Lonsee II, 9 : 5 verloren

Im Doppel gewannen: Stefan Natterer / Felix Bender

Im Einzel gewannen:
Stefan Natterer, Harald Plebst, Franz Heckenberger, Lars Stursberg

Aufgrund von Verletzungen und Ersatzgestellungen fuhr die 3. des TTCSH nicht in Vollbesetzung nach Lonsee, erkämpften zwischenzeitlich jedoch das 4:4. Anschließend hatte Thomas Ulrich etwas Pech im 5ten Satz und verlor diesen knapp. Stefan Natterer biss wie ein Löwe gegen den viel stärkeren Alexander Eckert aus Lonsee, musste sich aber dennoch ebenfalls im 5ten Satz geschlagen geben. Felix Blender kämpfte im vierten Satz bis zum 19:17, bevor auch er leider verlor. Schließlich holten die Spieler aus Lonsee den letztendlich verdienten Siegpunkt und beendeten den heißen Kampf vorzeitig, der mit dem einen oder anderen Ball zugunsten des TTCSH auch ganz anders hätte ausgehen können - fünf Spiele wurden im 5ten Satz für Lonsee entschieden.

Tischtennisclub Senden-Höll 1953 e.V.



Copyright © 1953 - 2018 - Tischtennisclub Senden-Höll 1953 e.V. - Alle Rechte vorbehalten.



Impressum :: Datenschutzerklärung

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
zur Datenschutzerkärung Einverstanden